Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

Terms and Conditions May Apply (Film)

“Wir haben entschieden, dass das jetzt die gesellschaftlichen Regeln sind, also haben wir sie umgesetzt” – mit diesem berühmt gewordenen Satz rechtfertigte Facebook-CEO Mark Zuckerberg vor inzwischen mehr als dreieinhalb Jahren, am 9. Januar 2013, die bis dahin größten Änderungen der Facebook-Nutzungsbedingungen. Readwrite.com titelte damals “Facebooks Zuckerberg sagt, das die Ära der Privatsphäre beendet ist“. Und wer 350 Millionen Nutzer hat (damals; heute mehr als eine Milliarde), kann gesellschaftliche Realitäten mitbestimmen.

Nun ist in den USA ein Film erschienen, dessen Titel auf Deutsch ungefähr lauten müsste: “Vorbehaltlich der hier angeführten Bedingungen”. Er greift eine der wichtigsten Entwicklungen auf, die das Internet mit sich gebracht hat: dass unser Verhalten in der digitalen Welt nicht mehr hauptsächlich von Gesetzen bestimmt wird, sondern von den Geschäfts- und Nutzungsbedingungen der Internetriesen, die uns die Plattformen zur Verfügung stellen, auf denen wir einkaufen, Freundschaften pflegen und kommunizieren. Wir kennen bisher nur den Trailer, aber wenn die Dokumentation hält, was der Clip verspricht, ist es ein überfälliger Film (Website)

In unseren Ressorts AGB und Verträge und Facebook und Social Networks erfährt man mehr zum Thema.

Get rid of the ads (sfw)

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl