Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

Livestream zum Urheberkongress 2013 #uhk13

Hier gibt es den Urheberkongress 2013 bis ca. 18.15 h im Livestream.

Unter dem Titel „Selbstbestimmung im digitalen Netz – Urheberrecht und Nutzerinteressen in der Balance?” stellen die Initiative Urheberrecht und das iRights.Lab einen eintägigen Kongress, um Fragen zu diskutieren wie Werke privat, in der Schule und in Wissenschaft und Bildung genutzt werden oder wie dabei die Belange von Urhebern und ausübenden Künstlerinnen berücksichtigt sind. Hier ist das Programm, hier der Livestream:

Und hier unsere Vorberichterstattung zum Kongress:

Kommentar von Philipp Otto: Öffentliches Geld muss zwingend eine freie Lizenz bedeuten

Gabriele Beger: „Das Urheberrecht ist für Bibliotheken wissenschafts- und bildungsfeindlicher geworden“

Jöran Muuß-Merholz: „Lehrer brauchen eine Flatrate-Regelung für Kopien“

Ulrich Pokern: „Die Urheberrechtsdebatte ist für uns auch eine Qualitätsdebatte“

Enjott Schneider: „Das Urheberrecht war einst Garant für freie Meinung und Persönlichkeitsschutz.”

 

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl