Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
02mydafsoup-01
@krekk - ein Blick auf den von @doener verlinkten Blogeintrag ist auf alle Fälle anzuempfehlen; da regen sich noch andere unisono auf.  - Grundsätzlich würde ich gerne wissen, welche Kriterien hier bei der Erfassung des potentiell extremistischen Personenkreises eine Rolle spielen. Ich denke, da gibt die mittlerweile bekannt gewordene hohe NSA-Überwachungsaktivität in Deutschland - anzunehmenderweise nach externer Anfrage durch den Verfassungsschutz - eine von allen Ex-Stasi-Mitarbeitern mit Schenkelklopfern, kühlem Bierchen und erhöhter Schaukelstuhlfrequenz willkommen geheißene, langersehnte und rundum befriedigende Auskunkft. Wer die Rohdaten hier in Deutschland mit welcher Brille auch immer zur Kenntnis nimmt und klassifiziert, lässt sich in Anbetracht einschlägiger Erfahrungen im NSU-Skandal, sowie auf dem Hintergrund von Gewaltexzessen der Exekutive und der fortschreitenden sozialen Ausgrenzung via Austeritätsmaßnahmen in allen Belangen kommunaler Haushalte, leicht erhahnen.

Mme M in B verfügt über ihre willfährigen Handlanger wie's und wann's beliebt; ganz fraglos natürlich vor anstehenden Bundestagswahlen - und bei um die 40 Prozent prognostizierter CDU/CSU-Wähler birgt die Kriminalisierung und Marginalisierung aller kritischen Stimmen im Lande auch nicht das geringste kalkulatorische Risiko in sich, im Gegenteil, es stimuliert das Sicherheitsbedürfnis im  Wahlverhalten jener, die ökonomisch ihre parfümierten Luxusschäfchen im Trockenen wissen, und darüber hinaus bei den vielen, die sich ansonsten ohnehin nicht um die sozialen, wirtschaftlichen und politischen Abgründe im Erdendasein des frühen 21.Jahrhunderts den Kopf zu zerbrechen beabsichtigen.

oAnth - Muc 2013-06-13
(PRO)
No Soup for you

Don't be the product, buy the product!

close
YES, I want to SOUP ●UP for ...