Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

Deutsche Digitale Bibliothek geht online

Fünf Jahre hat der Aufbau gedauert. Seit heute ist die  Deutsche Digitale Bibliothek (DDB) mit einer Testversion im Netz.

Die DDB  verknüpft 5.6 Millionen Datensätze aus 90 Bibliotheken, Museen, Archiven, Kultur- und Wissenschaftseinrichtungen. Darunter finden sich zum Beispiel Jugend-Fotos von Bundestrainer Joachim Löw, Symphonien von Mozart und Verhandlungsprotokolle des deutschen Reichstags. Die Beta-Version findet sich unter: http://beta.deutsche-digitale-bibliothek.de/.

Bis zu 30.000 Einrichtungen sollen schließlich vernetzt werden. Der Regelbetrieb startet 2013. Die DDB ist eingebunden in die europäische digitale Bibliothek Europeana. Bund, Länder und Kommunen finanzieren die DDB gemeinsam. Für den Aufbau der Infrastruktur stehen 8 Millionen Euro zur Verfügung, für den Betrieb zunächst 2,6 Millionen Euro jährlich.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl