Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

July 27 2011

02mydafsoup-01
Auf dem Hintergrund der früheren Berichterstattung habe ich die Zuordnung "Jugendbewegung" nicht wahrgenommen. Für den Uninformierten ist diese Wortwahl eingestandenermaßen verfänglich und wirkt beiläufig marginalisierend, so als handle es sich hierbei um eine Happening-Veranstaltung für den saturierten Nachwuchs der gehobenen Mittel- und Oberschicht.

July 20 2011

02mydafsoup-01
Was etwaige Konsequenzen anbelangt, werden wir, ohne mit der Wimper zu zucken, auf den Sankt-Nimmerleins-Tag vertröstet.

November 08 2010

02mydafsoup-01

Öffentliche Beratung des Petitionsausschusses zum Thema: Bedingungslosen Grundeinkommen

Petentin fordert einfacheres Steuersystem

Die von der Petentin Susanne Wiest eingebrachte und von 52.973 Unterstützern mitgezeichnete Eingabe sieht die Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens für jeden erwachsenen Bürger in Höhe von 1.500 Euro vor.

Zugleich soll nach den Vorstellungen der Petentin das Steuersystem vereinfacht werden. Dazu sollen alle bestehenden Transferleistungen, Subventionen und Steuern abgeschafft werden und nur eine Konsumsteuer für die Staatseinnahmen sorgen.

Kritik an "immensem gesellschaftlichem Druck"

Für ein würdevolles Leben brauchten die Menschen ein Einkommen, sagte Susanne Wiest vor dem Ausschuss. Auf Menschen, die keinen Arbeitsplatz und somit kein Einkommen haben, werde immenser gesellschaftlicher Druck ausgeübt, kritisierte sie. Dieser Druck sei mit der Würde des Menschen nicht vereinbar.

Dabei gebe es genug "sinnvolle Arbeit“, sagte die Petentin, auch wenn diese teilweise gar nicht oder zu schlecht bezahlt werde. Das Hauptproblem für die Menschen sei also die Einkommenslosigkeit. Das Grundeinkommen könne den finanziellen Rahmen dafür geben, dass sich die Menschen neu orientieren könnten. "Es schafft Sicherheit und gewährt Teilhabe“, sagte Susanne Wiest.


Reposted frommurdelta murdelta

September 23 2010

02mydafsoup-01

SWR2 ForumDie Meinungsmacher –

Wem nützt der rechte Populismus?

Es diskutieren:
Prof. Dr. Gerd Langguth, Politikwissenschaftler, Universität Bonn
Dr. Michael Naumann, Chefredakteur der Monatszeitschrift "Cicero", Berlin
Dr. Antje Vollmer, Publizistin, Berlin
Gesprächsleitung: Eggert Blum

Es scheint paradox. Deutschland meistert besser als andere Länder die Wirtschaftskrise, feiert Exporterfolge und hat weniger Probleme mit Migranten als etwa Frankreich oder England. Dennoch wird ein Buch zum Bestseller, das schwierige, aber lösbare Probleme der Integration zur Überlebensfrage des deutschen Volkes stilisiert. Seit Wochen beherrscht das Thema die Medien. Inzwischen wird sogar über die Chancen einer rechten Protestpartei spekuliert. Woher rührt die neue deutsche Lust an öffentlicher Enthemmung und Erregung?

Audio: 45 Min.

SWR2 Forum: Die Meinungsmacher – - SWR2 :: Programm :: Sendungen A-Z :: Forum :: Rückschau | SWR.de 20100922

September 15 2010

02mydafsoup-01

Berkman Center for Internet & Society Podcast

Radio Berkman 162: Lessig & Zittrain Take On… Competition

djones - September 9, 2010 @ 9:00 am · audio, radioberkman

Listen: or download | …also in Ogg
The year was 1998. Cher’s autotune anthem Believe was one of the year’s biggest hits, Titanic had swept the Oscars, and in some sterile software campus in the Northwest, Bill Gates was rehearsing a deposition.

It’s been over 12 years since Gates’ and Microsoft’s anti-trust battle with the Department of Justice and the Federal Trade Commission first hit the courts. It is still seen as a watershed for the management of technology companies in the dot com age.

But in the dozen years that have passed, people are still speculating whether the anti-trust case against Microsoft made any difference, and whether the software and technology companies of today are engaging in anti-competitive practices similar to or more risky than the ones that got Microsoft in trouble.

Who are the Microsofts of today? Facebook? Apple? Google? And how do we manage competition in the digital age?

Today, two of the leading minds on the internet and law, Jonathan Zittrain and Larry Lessig, take on competition.

This is just the pilot of a new monthly feature we hope to have with Jonathan and Larry. Any thoughts on the show? Compliments or criticisms? Share them with us in the comments. We’re also looking for a name for this series. If you have any brilliant ideas drop us a comment!

BONUS CONTENT: There was too much audio to fit into this one episode. If you’re eager for some more perspectives on competition in the digital age, give these pieces a shot.

[...]

MediaBerkman 20100909 | » Blog Archive » Radio Berkman 162: Lessig & Zittrain Take On… Competition 
Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl