Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

October 23 2012

Wie Facebook mit den Ermittlungsbehörden zusammenarbeitet

Wer https://www.facebook.com/records aufruft, gelangt auf eine Seite mit dem Titel “Law Enforcement Online Requests”. Dort kann man als Polizeibehörde eine Abfrage der von Facebook gespeicherten Bestands- und Verkehrsdaten beantragen. Wenn man dort eine E-Mail-Adresse die zu einer deutschen Polizeibehörde gehört, eingibt – z.B. …@polizei.hessen.de – dann erhält man eine automatische Antwortmail mit einem Tokenlink. Wenn man diesen Link aktiviert, gelangt man anschließend auf ein internes Portal von Facebook für die Abfrage von Bestands- und Nutzungsdaten. Es gibt dort eine Suchfunktion namens “Record Request” in der u.a. Angaben zur anfragenden Stelle und zum Tatvorwurf gemacht werden müssen, sowie dazu, aus welchem Zeitraum man Daten benötigt.

Im Anschluss erhält die anfragende Stelle von Facebook eine Eingangsbestätigung und eine Fallnummer. Über das Portal lässt sich der Status der Anfrage bis zur Beantwortung durch Facebook nachverfolgen. Das Prozedere ist u.a. in einem Infoblatt des hessischen LKA – das mir vorliegt – detailiert beschrieben.

Daneben hat Facebook für Polizei- und Strafverfolgungsbehörden ein Formular zum Anfordern von Daten eines Facebook-Profils sowie ein gesondertes Formular zur Offenlegung von Daten in Notfällen entwickelt. Die Details sind in den “Facebook-Richtlinien für Strafverfolgungsbehörden” erläutert, einem Dokument, das Facebook als vertraulich und rechtlich geschützt bezeichnet.

Wie großzügig oder restriktiv Facebook mit diesen Tools umgeht und inwieweit hier Unterschiede nach der Art der anfragenden (nationalen) Behörden gemacht werden, ist mir leider nicht bekannt. Facebook kooperiert jedenfalls äußerst eng mit den Sicherheits- und Strafverfolgungsbehörden. Wenn man außerdem berücksichtigt, dass Facebook möglicherweise auch die Chatkommunikation seiner Nutzer belauscht und aufzeichnet, dürfte sich hier für Ermittler ein interessanter Datenpool auftun.

May 12 2011

Play fullscreen

Academic Uses of Social Media: Exploring 21st Century Communications

May 3, 2011
11:45 am - 3:00 pm

Social media — from blogs to wikis to tweets — have become academic media, new means by which scholars communicate, collaborate, and teach. Join us for lunch to hear from a distinguished faculty panel, moderated by John Palfrey, about how they are adopting and adapting to new communication and networking tools, following a keynote by social media thought leader danah boyd. After the presentations, attendees can opt to stay for a practicum on Harvard’s social media practices and resources. (Lunch will be provided).

Co-sponsored by the Berkman Center and the Harvard Office of News and Public Affairs

View Full program

----------------------------------------------------------

an introductory note on youtube | permalink

Youtube-Account: BerkmanCenter

Many young adults have incorporated social media into their daily practices, both academically and personally. They use these tools to connect, collaborate, communicate and create. In this talk, danah boyd — Social Media Researcher at Microsoft Research New England and affiliate of the Harvard University's Berkman Center for Internet and Society — examines the different social media practices common among young adults, clarifying both the cultural logic behind these everyday practices, and the role of social media in academia.

She is introduced by Judy Singer, Senior Vice Provost for Faculty Development and Diversity at Harvard University, and John Palfrey, Faculty co-director of the Berkman Center for Internet & Society.

Find out more about this event here:
http://www.faculty.harvard.edu/about-office/events/1035/academic-uses-social-...

----------------------------------------------------------

on scoop.it: permalink

Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl