Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

April 20 2012

Bademaschinen

Bademaschinen am Strand der dänischen Insel Fanø:


Eine Badekarre (engl. Bathing Machine) war eine hölzerne Umkleidekabine auf zwei oder vier Rädern, die ins Wasser gezogen wurde. Sie bot im 18. und 19. Jahrhundert vor allem Frauen die Möglichkeit, sittlich korrekt und ungesehen im offenen Meer zu baden. Zu dieser Zeit galt es als unschicklich und anstößig, wenn eine Dame in Sichtweite von Männern badete, auch wenn die damals übliche Badebekleidung noch sehr viel mehr verhüllte als heute.

(Gefunden bei retro-vintage-photography.blogspot.in)

Reposted fromglaserei glaserei

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl