Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

April 03 2010

02mydafsoup-01
Ausnahmezustand in Ankara
Türkei: Polizeiangriffe auf protestierende Gewerkschafter
Von Nick Brauns

[...]

Die seit Mitte Dezember gegen ihre privatisierungsbedingte Entlassung kämpfenden Beschäftigten des staatlichen Tabakriesen Tekel hatten nach einer mehrwöchigen Aussetzung ihrer Proteste für den 1. April einen eintägigen Sitzstreik vor der Zentrale des Gewerkschaftsdachverbandes Türk-Is in der Innenstadt von Ankara angekündigt. Doch der dortige Gouverneur hatte die Arbeiterproteste als »Sicherheitsrisiko« verboten. »Wir können keine illegalen Aktionen dulden«, erklärte auch Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan.

Nach dem Verkauf des staatlichen Tabakriesen Tekel an British American Tobacco sollen 40 Produktionsstätten geschlossen und die Beschäftigten zu deutlich schlechteren Konditionen in anderen Betrieben arbeiten.

Tausende Polizisten hatten am Donnerstag die Innenstadt von Ankara abgeriegelt, Hubschrauber kreisten und Panzerwagen waren aufgefahren. Aus Izmir waren auch Hunderte von Entlassung bedrohte Beschäftigte der staatlichen Agrarfirma Taris gekommen. Den ganzen Tag über griff die Polizei Gruppen von Arbeitern und Mitgliedern sozialistischer Organisationen an, die zur Türk-Is-Zentrale an der Sakarya-Straße gelangen wollten.

[...]

vgl. @kellerabteil auf soup.io | permalink
<!-- Rating -->
vollständiger Artikel auf http://www.jungewelt.de || 20100403

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl