Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

June 24 2012

02mydafsoup-01

April 22 2012

March 27 2010

02mydafsoup-01
[...]

If all goes well in China and India in the next generation—and if nothing goes catastrophically wrong in the rich post-industrial North Atlantic core of the global economy—then the next generation will see a real milestone. For the first time ever more than half of the world will have enough food not to be hungry and worry about famine, enough shelter not to be wet and worried about trenchfoot, enough clothing not to be cold and worried about hypothermia, and enough medical care not to be worried that they and the majority of their children will die of microparisites well short of their biblical three-score-and-ten years. The big problems of the bulk of humanity will then be those of finding enough conceptual puzzles and diversions in their work and play lives so as not to be bored, enough relative status not to be green with envy of their fellows—and, of course, avoiding and quickly disposing of the thugs who used to have spears and will have cruise missiles and H-bombs who have functioned as macroparasites infecting humanity ever since the first farmers realized that now that they had crops running away into the forest was no longer an option.

How did this miracle come about?

[...]
— complete blog entry The Long View... by J. Bradford DeLong on http://delong.typepad.com | likewise on soup.io

March 24 2010

02mydafsoup-01
Regionalwahlen in Frankreich

Heute hat sich der französische Präsident Nicolas Sarkozy zum ersten Mal zur Wahlniederlage am letzten Sonntag geäußert. Der zweite Durchgang der Regionalwahlen in Frankreich bestätigte die Niederlage der konservativen Regierungspartei UMP. Das Bündnis der Sozialisten (PS), Grünen (Europe Ecologie) und Linksparteien triumphierte mit insgesamt 54,3 Prozent der Stimmen.

Die Linksparteien, und allen voran die Sozialisten, sind als großer Sieger aus diesen Wahlen hervorgegangen. Die UMP hat zwar ihre Ehre in der Réunion, Guayana und im Elsass retten können, der Abstand zwischen den Rechtsparteien und der Linken betrug jedoch landesweit nach der zweiten Runde ganze 18 Prozent. Martine Aubry hat dieses Wahlergebnis, das sie als „Ermutigung“ auffasst, in ihrer Position als Parteichefin der PS gestärkt. Jetzt muss sie die Partei zusammenführen und das Image der „ideenlosen“ Partei ablegen, um bei den Präsidentschaftswahlen 2012 gewinnen zu können. Durch die Bevölkerung geht eine kleine Welle der Hoffnung in ein Linksbündnis in der Politik. Auch die Grünen stehen vor einem Wandel in Frankreich. Sie erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, gehören zu den Siegern dieser Wahl und konnten sich in den Regionalparlamenten von insgesamt 159 auf 263 Sitze verbessern.


[...]


— weiterlesen auf vasistas.wordpress.com | 20100324 Sarkozys Wahldebakel
Reposted bykrekkoelsen
Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl