Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

April 01 2011

02mydafsoup-01
9291 dd91 500

centuriespast:

MATTEO di Giovanni
The Apostle St Bartholomew
about 1480
Tempera on wood, 80,5 x 48 cm
Szépmûvészeti Múzeum, Budapest

Reposted fromjohnstaedler johnstaedler
02mydafsoup-01

Storing data using your body

Researchers at the MIT Media Lab have developed an application called Sparsh that allows users to store data using their bodies. Sparsh lets you touch a data item to copy data from a smartphone, tablet, or laptop, using Dropbox or an FTP account to temporarily store it,.and then touch a second device and paste the saved content.


---------------------------------------------------

// citation, oanth:

[...]

Right now Sparsh runs as an application on smartphones, tablets and other computers. But, Mistry says, "the ideal home for Sparsh is to be built into an OS, so that it can provide the copy-paste feature across all applications". He says it's currently possible to incorporate this into Google's Android mobile operating system and that his team has also implemented a browser-based version.

Sparsh was presented at the Computer Supported Cooperative Work conference in Hangzhuo, China last week. It is not known if it will work for Time Lords, or as a pleasurable cure for hay fever, however.

[...]

Reposted fromsigaloninspired sigaloninspired

Piratenpartei Bayerns benennt sich um, trennt sich von der Bundespartei

Aus PIRATEN wird CPU.

Mit 104 Stimmen denkbar knapp hat der gestern eilig einberufene kleine Parteitag der Piratenpartei in Seeligenstadt, Bayern, beschlossen, sich umzubenennen. „Computer und Piraten Union“ (CPU) lautet ab sofort der Name des bayerischen Landesverbands der PIRATEN. Hintergrund ist die ständige Verwechslung der Partei mit den Seeräubern vor der Küste Somalias.

Man bedauere die mögliche Verwechslungsgefahr mit der CSU nur bedingt, so der CPU-Landesvorsitzende Stefan Körner in einem Interview: „Schließlich zeigt der Kurs der Regierung in Sachen Atompolitik, dass man den eigenen Wählern es eigentlich nicht zutraut, eins und eins zusammenzuzählen. Es tut uns und Bayern nicht weh, wenn künftig das eine oder andere Kreuz versehentlich bei der CPU statt der CSU gemacht wird“.

Am Parteiprogramm der nun auf die Mitte zusteuernden Freibeuter der deutschen Politik ändert sich nichts. Der Politische Geschäftsführer Aleks A.-Lessmann dazu: „Wir sind Piraten, und stehen zu einem wirklichen liberalen Kurs! Allerdings leben wir in Bayern. Hier gehen die Uhren halt noch anders. Man darf sich von der Staatspartei CSU nicht allzu weit entfernen. Die FDP hat das sehr erfolgreich praktiziert: Seitdem die freien Demokraten an der Bayerischen Landesregierung beteiligt sind, genießen sie die Nestwärme der CSU. Und da möchten wir auf Dauer auch hin.“

 

Pressekontakt:
Piratenpartei Deutschland
Landespressestelle Bayern
Mail: presse [at] piratenpartei-bayern [dot] de
Tel: (089) 38 164 693-1

Reposted frompiratenbayern piratenbayern

Apple übernimmt iRights.info

iRights.info, das bekannte Info-Portal zum Urheberrecht in der digitalen Welt, wird zu Beginn des Monats von Apple übernommen.

Dies teilte das Unternehmen heute auf einer Pressekonferenz in Hamburg mit. iRights wird zukünftig als neue Marke neben iPhone, iPad und iTunes im Portfolio des Unternehmens zu finden sein. “Nutzerrechte in der digitalen Welt sind für Apple das A und O”, so Unternehmenssprecher Georg Albrecht. “Jetzt wächst zusammen, was zusammen gehört.”

Der bisherige Projektleiter Matthias Spielkamp übernimmt die Geschäftsführung des Portals; Dr. Till Kreutzer, bislang Ressortleiter Recht, wird Justitiar. “Das ist eine riesige Chance für Till, für iRights und für den Qualitätsjournalismus”, freute sich Spielkamp heute Morgen vor Journalisten. Eine innovative iRights-App soll in Kürze zum kostenlosen Download bereitstehen.

02mydafsoup-01
Play fullscreen
YouTube - permalink
yt-account - luisalgimia


"Banchetto Musicale"
de J. H. Schein (1586-1630)

"Un video del grupo musical "Flanders recorder quartet" que me encanta. Está tocada por dos flautas bajo, una grán bajo y una contrabajo."



    No. 20, Suite a 5 in E minor
  1. Padouana
  2. Gagliarda
  3. Corente
  4. Allemande (attacca) - Tripla

March 01 2009

02mydafsoup-01


Johann Hermann Schein (1586 - 1630)
(DE / EN)



"Die mit Tränen säen" (Psalm 126, 5-6)
From Israelsbrünnlein (Fontana d'Israel)

Philippe Herreweghe conducts Collegium Vocale, Ghent

Partitur / score

Retrieved from:
Free Choral Sheet Music
(incl. scores & translations)

-------------------------------

Die mit Tränen säen, werden mit Freuden ernten.
Sie gehen hin und weinen und tragen edlen Samen
und kommen mit Freuden und bringen ihre Garben.

-------------------------------

Those who sow in tears will reap in joy.
He who goes out weeping, bearing seed for sowing
will certainly come again with joy, carrying his sheaves.

-------------------------------
Qui sème dans les larmes, moissonne avec des cris de joie.
Qui s'en va en pleurant pour porter sa semence,
revient rempli de joie, sous le poids de ses gerbes.
Reposted by02mysoup-aa 02mysoup-aa
Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl