Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

Stellungnahme von Till Kreutzer/ iRights.info zur Bundestagsanhörung: Verwaiste Werke

Heute um 17 Uhr findet im Bundestag die öffentliche Anhörung des Rechtsausschusses zur Änderung des Urheberrechtsgesetzes statt. Zum Thema der Nutzung von vergriffenen und verwaisten Werken ist Till Kreutzer von iRights.info als Sachverständiger geladen. Hier ist die Stellungnahme (PDF), hier die ganze Liste der Sachverständigen:

  • Prof. Dr. Katharina de la Durantaye, LL.M. (Yale) Humboldt-Universität zu Berlin
  • Prof. Dr. Johannes Kreile, Rechtsanwalt, München
  • Dr. Till Kreutzer, Rechtsanwalt, Berlin
  • Prof. em. Dr. Rainer Kuhlen, Universität Konstanz, Fachbereich Informatik und Informationswissenschaft
  • Dr. Elisabeth Niggemann, Generaldirektorin der Deutschen, Nationalbibliothek, Frankfurt am Main
  • Prof. Dr. Gerhard Pfennig, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der VG Bild-Kunst, Bonn
  • Prof. Dr. Roland Reuß, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Germanistisches Seminar
  • Dr. Christian Sprang, Justiziar, Börsenverein des Deutschen Buchhandels e. V., Frankfurt am Main
  • Dr. Robert Staats, VG Wort, München

Zum Thema gibt es einen Gesetzentwurf der SPD, einen der Linken und einen Antrag der Grünen, alle Dokumente dazu hier beim Bundestag. Die Anhörung wird leider nicht im Livestream übertragen.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl