Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
02mydafsoup-01

Ungarn: Regierung dementiert "Evakuierung" von Roma | news.ORF.at - 2011-04-22

Die ungarische Regierung und das Rote Kreuz haben heute eine „Evakuierung“ der Roma-Frauen und -Kinder aus dem nordungarischen Ort Gyöngyöspata dementiert. Es handle sich um einen „Osterurlaub“, nicht um eine „aus plötzlicher Notwendigkeit vollzogene Aussiedlung“, sagte der Sprecher von Premier Viktor Orban, Peter Szijjarto, laut der Nachrichtenagentur MTI. Auch Erik Selymes, der Direktor des ungarischen Roten Kreuzes, erklärte, das Ferienlager sei bereits zuvor geplant gewesen.

Im Gegensatz dazu betonte der Chef der Roma-Gemeinde, Janos Farkas, gegenüber der Nachrichtenagentur AFP, dass die 277 Frauen und Kinder das rund 81 Kilometer nordöstlich von Budapest gelegene Dorf sehr wohl wegen eines „Ausbildungslagers“ der rechtsradikalen Vedero-Miliz verlassen hätten. Diese will in Gyöngyöspata am Wochenende ein Trainingslager für „militärische Grundkenntnisse“ abhalten.

Nach Angaben des Roten Kreuzes wurden 172 Betroffene in das Ferienlager Csilleberc am Stadtrand von Budapest gebracht. Rund 100 weitere wurden in das ostungarische Szolnok gefahren.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl